Teilen Sie diese Veranstaltung:
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gilgamesch – ein wortgewaltiges Epos

Sa. 12. Oktober um 19:00

8€
Gilgamesch
Teilen Sie diese Veranstaltung:

Musikalische freie mündliche Erzählung – im Rahmen der Literaturtage Bad Aibling 2019

Das Gilgamesch-Epos gilt als das älteste der Erde.
Es spielt im heutigen Irak in der Stadt Uruk in Mesopotamien.

Die Erzählerin Annette Hartmann entführt die Zuhörer in ausdrucksvoller Weise in diese alte, ferne Welt, in der es um Götter, Macht, Kampf und Wandlung geht. Die Band Triebwerk9, mit Katharina Gruber-Trenker, Hannes Herzog, Mathias Bogenberger und Uli Warkentin, gestalten und begleiten diese wortgewaltigen Bilder mit Klängen, Tönen, Rhythmen und Gesang.

Den Zuhörer erwartet eine faszinierende und einzigartige Gesamtkomposition aus Wort und Klang.

Das Epos berichtet von einem sagenhaften König, der über den sumerischen Stadtstaat Uruk in Mesopotamien, im heutigen Irak, herrschte. Um 3000 v. Chr. stellte es das Zentrum der sumerischen Kultur dar. Gilgamesch (2750–2600 v. Chr.) ist zu zwei Dritteln Gott und zu einem Drittel Mensch. Er ist ein despotischer Herrscher, weswegen die Schöpfergöttin Aruru sich entschließt, den Steppenmenschen Enkidu zu erschaffen, der Gilgamesch besiegen kann. Vor dem Tempel kommt es zum Kampf, der unentschieden endet. Die Gegner werden Freunde und bestehen gemeinsame Abenteuer.
Dieses alte Epos aus dem Zweistromland handelt von Macht, Freundschaft, Wandlung und der uralten Sehnsucht, den Tod zu überwinden.
Es erzählt von Gilgamesch, dem sonnengleichen Helden, der unter dem Schutz der Götter steht und von seiner Freundschaft zu Enkidu, der ihm an Stärke gleicht und von den Göttern gesandt wurde, um die Machtsucht Gilgameschs einzudämmen.
Mit Enkidu besiegt Gilgamesch Huwawa, den Hüter des Zedernwaldes, erzürnt in siegestrunkenem Zustand die Göttin Ischtar, die darauf den Himmelsstier schickt, und besiegt auch diesen.
Aber die Götter beschliessen: Enkidu muss sterben.
Durch den Tod des Freundes angetrieben, begibt sich Gilgamesch auf die Suche nach der Antwort um Tod und Leben, auf die Suche nach dem ewigen Leben….und erfährt innere Wandlung.

Zum Kunstvereine Bad Aibling

Mehr Info auch hier.

Details

Datum:
Sa. 12. Oktober
Zeit:
19:00
Eintritt:
8€
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Annette Hartmann
Telefon:
+49 8624 8204989
E-Mail:
mail(at)tpa-hartmann.de
Website:
https://www.tpa-hartmann.de

Weitere Angaben

Ermäßigter Eintritt
6

Veranstaltungsort

Galerie im alten Feuerwehrgerätehaus, Bad Aibling
Irlachstrasse 5
Bad Aibling, 83043 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
+49 (0)8061 938052
Website:
http://kunstverein-bad-aibling.de